WES Systeme Electronic GmbH Logo

3D Druck Service für die Industrie - Rapid Prototyping

Wir drucken für Sie hochfeste Teile, auch mit Kohlefaser (Carbon), Kevlar und Glasfaserverstärkung

Sie haben eine Produktidee, die Sie gerne in der Hand halten und testen möchten? Oder Sie benötigen ein kleines spezielles Teil für Ihre Maschine oder eine andere Anwendung?

Nutzen Sie unseren 3D Druck Service für die Industrie für ihr Rapid Prototyping. Erstellen Sie mit unserer Hilfe einen Prototypen in wenigen Stunden. Wir drucken hauptsächlich mit dem Grundmaterial Onyx, ein sehr fester und präziser technischer Thermoplast Kunststoff mit Beimischung von kurzfaserigen Kohlefasern (Carbon). Onyx kann darüber hinaus mit Carbon, Kevlar oder Glasfaser verstärkt werden.

Druckmethode

Der 3D Drucker erwärmt die Thermoplastfaser, bis der Schmelzpunkt fast erreicht ist. Durch Düsen wird das Material dann Schicht für Schicht auf eine Druckplatte aufgetragen mit einer Toleranz von +-0.1 mm..

Faserverstärkung mit Carbon, Kevlar und Glasfaser

Einzigartig ist die Möglichkeit beim Druck eine Faserverstärkung hinzuzufügen, in dem beim Druck kontinuierlich z.B. Carbonfaserstränge verlegt werden. Sie entscheiden

  • wo verstärkt werden soll
  • wie stark verstärkt wird
  • in welche Richtung die Verstärkung umgesetzt werden soll
  • welcher Materialtyp eingesetzt wird

Wir drucken für Sie stabile Bauteile

Der eingesetzte Industrie 3D Drucker druckt Onyx, Carbon, Kevlar, und Glasfaser als Endlosfasern. Perfekt für die Herstellung von Vorrichtungen, Werkzeugen, Schablonen, Montagehilfen oder Konstruktionsmuster. Eine Serienfertigung ist möglich mit leicht modulierbaren Änderungen.

  • höheres Festigkeits-Gewichtsverhältnis als 6061-T6 Aluminum
  • bis 27x steifer und 24x stabiler als ABS

Welche Materialien können wir drucken?

  • Onyx - technischer Thermoplast (ca. 90% Nylon / ca. 10% Carbon Kurzfasern) - stabiler, temperaturbeständiger als normaler 3D Druck
  • Glasfaser - verstärkte Faserkraft
  • Kevlar - Leichtgewicht, strapazierfähig und stark
  • Carbonfaser - So stark wie Aluminium, halb so schwer
  • HSHT Glasfaser - Stärke bei hohen Temperaturen

In welcher Größe kann gedruckt werden?

Die maximale Teilegröße beträgt 320 x 132 x 154 mm. Größere Teile können geteilt gedruckt und anschließend zusammengesetzt werden.

Zugversuch mit Bauteilen aus dem Mark Two 3D Drucker

Rapid Prototyping & 3D Druck Service

Wir erstellen Ihr 3D Modell nach Aufwand im 3D CAD Programm SolidWorks oder Sie liefern uns eine druckbare .STL Datei. Anschließend druckt der Drucker das 3D Modell.

Dabei benötigt er beispielhaft für das Modell einer Trackballfrontplatte aus Video 1 in der Größe 85 x 85 x 6 mm ca. 3h.

Technischer und vertrieblicher Telefonservice
Technischer und vertrieblicher Telefonservice

Unser Team berät Sie während unserer Servicezeiten montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Telefon     06187 9256 - 11
E-Mail       WESinfoSysteme@Electronicwes-GmbHelectronicaus.NidderaudePhilipp-Reis-Straße10
                  zum Kontaktformular

Sie können uns auch gerne vor Ort besuchen an unserem Standort in Nidderau bei Frankfurt am Main.

weiterlesen

Drucken